Friday Fives

Freitag schon wieder und damit wird auch schon das letzte Februarwochenende eingeläutet. Der Frühling klopft schon ganz ungeduldig an die Tür oder zumindest wünsche ich mir das ganz doll sehr… Die Woche war eine feine und dafür war ich dankbar:

1 – Freundinnenabend. Endlich war ich mal wieder mit einer Freundin aus und aus dem Haus heraus. Das hat gut getan und war so schön.

2 – Laufen. Und weil ja der Frühling so vorfreudig hier anklopft bin ich ihm gleich in Laufschuhen entgegengelaufen. Das hat mir fröhliche Muskelkater beschert, macht aber nichts. Da bin ich gleich nochmal laufen gegangen und habe mich nun ganz motiviert zum Herzlauf angemeldet. Laufen tut gut und ich bin dankbar, dass ich das für mich noch entdeckt habe, nachdem ich früher dachte, dass das so gar nicht mein Sport ist.

3 – gesund. Die Kinder waren die ganze Woche gesund und in Schule und Kindergarten. Hurra, nach den vielen Verschnupfungen hier freut mich das sehr. Dankbar, dass sie prinzipiell eh selten krank sind, nur wenn dann häuft es sich weil es dann binnen kürzester Zeit alle haben. Ich muss aber ehrlich sagen dass ich diesen Winter bisher tatsächlich komplett verschont war. Vermutlich habe ich es jetzt ruiniert und liege gleich nächste Woche um oder so…

4 – 7 Jahre Ja. Am Mittwoch hatten der Liepste und ich unseren 7. Hochzeitstag. 7 Jahre Ja. So viel ist seitdem passiert! 3 Kinder, wow und noch immer sind wir voller Lachen und Leidenschaft. Was bin ich dankbar für diesen Mann und unser uns.

5 – Gesprächsabend. Am Dienstag hat die neue Gesprächsrunde begonnen und sie war sehr amüsant und humorvoll. Es war überraschend zu hören zu bekommen auf meine Frage: “Ich glaub nicht dass man da irgendwas machen kann. So ist sie einfach.” aber es tat auch gut, das einmal so gesagt zu bekommen. Ja, Frau Klein, sie ist wie sie ist und da etwas speziell. Ich kann es leichter tragen, wenn ich das mal so höre.

Flattr this!

Comments

  1. So schöne Friday Fives <3

    Ich bin immer wieder dankbar für die Friday Fives und dafür, dass du sie ins Leben gerufen hast und jede Woche die Möglichkeit zum Verlinken anbietest.

    Vor allem die Erkenntis aus deiner Gesprächsrunde finde ich sehr erfrischend. Erstens, dass der Satz so ausgesprochen und angenommen wird und zweitens, weil soviel dahinter steht. Mir geht es auch so. Ich will jede Situation optimieren in dem Sinn, dass sie so sein soll, wie ich denke, dass sie für alle am Besten wäre und wünsche mir immer, dass sich alle Personen bestmöglich (in meinen Augen) verhalten. Einfach einmal zu sagen "so ist er/sie" und das zu akzeptieren und nicht zu versuchen jemanden zu verändern, ist einmal eine ganz neue, sehr erfrischende und gesunde Perspektive.

    Alles Liebe für dich und deine Familie!

    • vielen lieben Dank, Isabella.
      Ja, das war für uns eine sehr erfrischende Antwort und seitdem kann ich das auch viel besser annehmen.
      Und Danke Dir, dass Du bei den Friday Fives immer wieder mit dabei bist!
      Alles Liebe aus Wien, Nadine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Latest from Instagram

Copyright © 2019 · Theme by 17th Avenue