Erkenntnisse der Woche – Die Optimistin

Früher habe ich mich grundsätzlich als Pessimistin bezeichnet. Alles doof, wird eh alles nix und bringt ja nix. Ich empfand mich als anders und komisch und fühlte, als würde mir nix gelingen.

Heute bin ich Optimistin. Manchmal sogar naive. Ich glaube immer, dass alles irgendwie schon wird, sich alles fügt und sich Lösungen finden. Vor allem habe ich aber gelernt, dass sich alles dann fügt, wenn die Zeit reif ist. Wenn ich merkte, dass mir ein Job nicht mehr gefiel, tat ich noch nichts. Und eines Tages würde ich dann die Zeitung aufschlagen, Bewerbungen schicken und den ersten Job bekommen. Weil die Zeit reif war.

Alles, was es braucht, ist Geduld.

Im Leben mit Kindern ist Geduld die heilige Zutat. Geduld allein ist aber gekoppelt an vieles. Bin ich müde, fehlt mir die Geduld. Bin ich hungrig, bin ich … eigentlich kein Mensch mehr. Bin ich gestresst, befindet sich mein Geduldspegel im Minusbereich.

Aber nicht nur Geduld hilft mir, die Zeit abzuwarten und Vertrauen zu haben, dass alles irgendwie irgendwann gelingt. Es ist auch das Loslassen vom Negativen. Ich beschwere mich nicht mehr über jedes Ärgernis, ich jammere nicht mehr so viel. Wir Menschen tendieren dazu, viel zu bewertend alles um uns herum zu betrachten. Das macht müde und frustriert.
Ich habe ein wenig gelernt das Negative, das, was mir nicht gut tut, liegen zu lassen. Die Menschen, die mir nicht gut tun, los zu lassen.

Es stößt mir auf, wenn ich verbitterten, meckernden und alles-schlecht-redenden Menschen begegne. Weil all das Meckern, das Jammern und Schlechtreden nichts bringt. Außer noch mehr Frust und schlechte Laune.
Erstaunlicherweise – und das fällt mir auch immer wieder auf – geschieht denen, die immer nur negativ sind, die sich nur beschweren, auch immer wieder Beschwerenswertes. Magische Anziehung?

Ich plädiere jedenfalls für Optimismus, für Vertrauen und Geduld. Für mehr Lächeln und mehr Momente genießen.

Wie hat Karl Valentin schon gesagt: Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.

In diesemSinne wünsche ich Euch eine gute Woche.

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 · Theme by 17th Avenue

Copyright © 2020 · Amelia on Genesis Framework · WordPress · Log in

Lass uns in Kontakt bleiben.
Mit meinem monatlichen Newsletter erhältst Du inspirierende Impulse für Dein sinn.erfülltes Leben.
Ich behandle Deine Daten vertraulich und gebe sie nicht weiter.