Friday Fives

Der Mai geht dahin und mit ihm noch einmal eine sehr kurze Woche. Diese ganzen Feiertage sind ja schön und gut, aber so langsam kenne ich mich nicht mehr aus wann welcher Tag ist und was ich wie wo planen kann. Heute ist aber angeblich Freitag, also Zeit, um den wertvollen Momenten in dieser Woche Raum zu geben.

Dankbar bin ich für:

1 – so viel Post. Noch immer, obwohl Miniklein nun heute genau 3 Monate alt ist, trudeln hier Päckchen ein für ihn und für uns. Ich bin sehr dankbar für die vielen lieben Dinge und Gedanken, die uns geschickt werden.

2 – Großwerden. Ich hatte diese Woche das letzte Gespräch mit der Pädagogin in Herrn Kleins Kindergarten. Es war für mich sehr überraschend und zufriedenstellend. Nicht, dass ich mir schlimmes erwartet hätte, aber dass sich Herr Klein einmal zu so einem Persönchen entwickelt, zu dem er im letzten Jahr geworden ist, das hätte ich nie geglaubt. Er ist groß, er ist selbstsicher. Er ist so vieles und mir hat es mal wieder gezeigt, dass wir uns oft auch einfach zu viele Gedanken machen. Und dass alles gut ist, so, wie es ist.

3 – Vertrauen. Das Gespräch hat mir auch wieder mehr Vertrauen gegeben für den bevorstehenden Schulanfang. Dass er das gut meistern wird. Dass ich ihm viel mehr zutrauen darf, als ich es oft tue. Und dass auch ich mit dem Konzept Schule und Lernen gut zurechtkommen werde.

4 – Familienzeit. Diese vielen Feiertage und langen Wochenenden schenken uns viel Familienzeit, die wir auch intensiv nutzen. Und ich merke, wie sie uns allen sehr sehr gut tut.

5 – drei ambulante Geburten. Dass diese nicht selbstverständlich sind, habe ich diese Woche gesehen, als eine Freundin aus verschiedensten Gründen eben nicht gleich nach der Geburt heim durfte. Ich bin so so so dankbar, dass das alles immer gut ging und möglich war.

Flattr this!

Trackbacks

  1. […] Diese Woche war  durchwachsen. Ein Feiertag hat das ganze etwas entzerrt. Es gab viel schönes, manches war nicht ganz so nach meinen Vorstellungen. Ich habe gelernt diese Dinge u akzeptieren und möchte versuchen sie anzunehmen. So wie sie sind. Denn ändern kann ich es meistens nicht. Diese Lebenseinstellung kann mir in vielen Punkten weiter helfen. Vor allen Dingen hilft es aber auch, sich die Dankbarkeit bewusst zu machen. In dieser Woche möchte ich aus diesem Grund gerne wieder bei den Friday five von Buntraum mitmachen. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Latest from Instagram

Copyright © 2017 · Theme by 17th Avenue