12 von 12 im November

Wieder mal ein 12er. Heute kommt der rotgetupft aus Windpockenhausen.

IMG_7670

Begonnen hat der Tag recht gemütlich, weil schon klar war, dass Herr Klein daheim bleiben wird mit seinen roten Pünktchen hier und da. Die Kinder haben ein bisschen gemalt, während ich auf dem Sofa so langsam dem Tag entgegengähnte.

IMG_7671

Danach gings auf zum Hausarzt die Fixdiagnose und ein paar lächerliche Aussagen abholen. Naja, es gibt halt Ärzte ums Eck für so Banalitäten und dann gibts die guten für die komplizierteren Geschichten. Immerhin war die Sache in kurzer Zeit erledigt und wir konnten zurück in unsere heimische Quarantänestation.

IMG_7672

Während Herr Klein anfangs noch vergnügt war und spielte…

IMG_7673

…merkte man ihm das Kranksein dann doch recht bald an. Und je weniger Zeit und Raum ich bekam um zu arbeiten, umso weniger Motivation fand ich auch, darum zu kämpfen.

FullSizeRender

Und dann erhielt ich so schöne emails heute, die mir einfach das Herz beglücken, den Tag versüßen und mir immer wieder zeigen wie richtig und wichtig meine Arbeit hier ist.

IMG_7674

Freudig habe ich heute festgestellt, dass auch die kleinste Pflanze gut angewachsen ist. Sie stammen alle drei vom gleichen Stamm, ich habe für jedes Kind immer so eine gezogen und liebe es sie zu pflegen und wachsen zu sehen.

IMG_7678

Zum Mittag holte ich uns etwas vom Mittagstisch in die Wohnung. In Gesellschaft dürfen wir ja nicht essen.

IMG_7679

Danach holte ich Frau Klein vom Kindergarten ab, die zu dem Zeitpunkt noch lustig und fröhlich schien und sich auf ihr späteres Laternenfest freute.

IMG_7683-1

Aber während Herr Klein immer mehr fieberte und müder wurde, bekam auch sie Fieber und übergab sich wunderbar auf mich im Wohnzimmer. Laternenfest ade. Waschmaschine hallo!

IMG_7684

Zwischendurch versank ich in meditatives Aschenbrödeldasein und sammelte Bügelperlen, Holzsteckspielsteine und Muggelsteine vom Kinderzimmerboden auf… Ohmmmmm

IMG_7691

Die lieben Nachbarn brachten uns die Frau Kleinsche Laterne mit vom Fest und die Kinder zogen in der Wohnung im Kreis umher und sangen ihre Lieder. Nun hoffen sie auf das Herr Kleinsche Laternenfest, dass erst Ende November stattfindet. Ich ahne bereits, wer zu dem Zeitpunkt die roten Tupfen tragen wird…

Was für ein Tag. Weitere solche stehen uns nun bevor. Es darf dann jetzt kalt und grindig werden draußen, wir dürfen da eh nicht hin. Mehr 12von12 findet Ihr drüben bei Draußen nur Kännchen.

Dafür werde ich hier auf diesem Kanal später noch eine spannendes Gewinnspiel starten, also schaltet nicht ab und bleibt auf bunter Frequenz!

Flattr this!

Comments

  1. OMG! Meine Mail auf Deinem Blog…! Huch! ;-)
    Stimmt aber alles. Gerade die EntZiehungskur zur Zeit finde ich unheimlich hilfreich – jeden Tag ein nützlicher Gedankenanstoß, das tut gut! :-)
    Gute Besserung, Ihr Lieben! Ich denk an Euch und hoffe, es geht Euch allen möglichst bald wieder gut.
    Alles Liebe! <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Latest from Instagram

Copyright © 2017 · Theme by 17th Avenue