Spaß 28/13 – Geschenke von Herzen

20131224-100402.jpgHeiligabend. Für manche Besinnlichkeit und gemütliches Beisammensein. Für viele Stress. Purer Stress. Es fehlen die letzten Geschenke, Verpackung und oft sogar noch immer die letzte Idee. Und für diejenigen habe ich etwas.

Falls Ihr also noch immer grübelt und ob der geschäftigen Schließzeiten allmählich panisch umherirrt, wundersame Gutscheine malt oder aus Sch… versucht Gold zu basteln… Es geht viel einfacher. Sehr viel einfacher. Und zwar so:

Kauft nichts. Bastelt nichts. Schaut Euch nur um in Euren Habseligkeiten. Und verschenkt etwas von Euch. Ja, ganz einfach so.
Aber – und das ist die wichtigste Spielregel:

Verschenkt etwas, was Euch sehr am Herzen liegt !!

Na, möglich? Wirklich so einfach wie es klingt? Überlegt, was das sein könnte. Gibt es da etwas?

Mit dieser kleinen philosophischen Geschenkidee verabschiede ich mich in ein umzugschaotischnurhalbbesinnliches Weihnachtsfest. Ich wünsche Euch wunderbar leuchtende Tage.

Auf bald, Fröhliche Weihnachten!

Nadine

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen
Lass uns in Kontakt bleiben.
Mit meinem monatlichen Newsletter erhältst Du inspirierende Impulse für Dein sinn.erfülltes Leben.
Ich behandle Deine Daten vertraulich und gebe sie nicht weiter.
×
×

Warenkorb