IMG_3344

Mit einem Baby im Haus ist es eigentlich eine Schande, dass es noch keinen Spaß am Dienstag für Babys gab. Das soll sich heute ändern. Also – womit spielen Babys? Nunja, das ist sehr einfach. Sehr viel einfacher als Activity Centre, Türhopser, Baby Gym, Elektronische Mobile etc. 

 

 

 

 

 

Das Spiel der Babies sieht so aus:

IMG_3936
Hände !
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Motorik

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Greiflinge
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
unkaputtbare Bücher

IMG_4887

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
farbige Gummiringe
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
die Gummiringe an sich sind hilfreich beim Zahnen, man kann ihnen aber auch eine Veilchenwurzel anhängen. Die zu greifen ist auch wieder eine motorische Herausforderung. Spannend!
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
der Klassiker: O-Ball! Anfangs noch mit einem Tuch verknotet, denn wegrollendes Spielzeug ist für noch nicht mobile Babys reine Frustration (die etwas schönere Variante gibt es aus Korb zum Beispiel beim www.spielzeugmacher.at)
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Würfel aus Stoff / gehäkelt / genäht…

So nein, Babys brauchen keine Mini-Fitness-Studios. Sie müssen nicht animiert werden, irgendwelche Muskeln zu trainieren. Sie tun all dies ohnehin. Wenn man sie lässt.

Und wenn sie dann doch mal scheinbar gelangweilt “herumliegen”, so nennt man das eine Ruhephase. Auch die holen sich Babys. Ganz natürlich.

 

Flattr this!

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.