Spaß 03/14 – von Spinnennetz und Flohzirkus

Der Umzug ist zwar nun schon eine ganze Weile her, dennoch stehen hier und da noch ein paar Schachteln und Kartons etwas unentschlossen herum. Ich mag ja gute Kartons nicht einfach wegwerfen, habe aber gerade auch nicht genug Gerümpel, um sie vollzustopfen. Also warum nicht dem Kleinschen Fädelwahn damit begegnen?

Herr Klein bringt nämlich nun hin und wieder gefädelte Ketten aus dem Kindergarten mit heim. Fädelspiele gibts ja sonst auch noch viele, aber ich mag sowas so ungern kaufen, weil es erfahrungsgemäß nur im Schrank umhersteht. Aber so ein Karton und ein altes Wollknäuel hat man ja immer im Haus. OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Mit kleinen Spinnen aus Gummi oder sonstigem Material kann man damit herrliche Spinnenweben selbst gestalten. Nur hab ich keinen kleinen Spinnen im Haus. Aus Gründen.

Die Bastelei an sich ist ganz einfach. Je nach Alter des Kindes muss man die Löcher vorbohren. Obwohl das mit einem Schraubendreher die Kids auch selbst machen können. Macht ja auch Spaß. Den Fadenanfang kann man mit Kleber vorher ein wenig steif machen, damit er sich leichter durchfädeln lässt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
von der Jury der Kleinen auf Festigkeit geprüft

Und während ich das so fotografierte und sinnierte, kam mir noch ein andere Idee, was man mit dieser Schachtel machen könnte.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ich gebe zu – dieser Flohzirkus war wirklich meine eigene Spielerei. Aber ich hatte dabei viel Spaß! Ob Zirkus, Weltraum oder Rittersaal, ich denke sowohl Kinder als auch Erwachsene finden sich da die tollsten Sachen.

Es stimmt also mal wieder – A box is not a box. It’s a _________. (nach Belieben einfügen)

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Latest from Instagram

Copyright © 2019 · Theme by 17th Avenue