Friday Fives

Der August hat Einzug gehalten. Hier gibts noch die letzten JuliFridayFives.

1 – Geheime Helferlein. Der Liepste hatte diese Woche Geburtstag. Ich habe ihm eine kleine heimliche Überraschungsfeierei organisiert. Da war ich sehr dankbar für helfende Hände und viele GeheimniskrämerInnen.

2 – Ressourcenteilungsfahrrad. Ein wichtiger Aspekt im Zusammenleben hier ist ja auch die Ressourcenteilung. Egal ob materiell, handwerklich oder geistig – wir teilen viel und sparen dadurch auch viel. Herr Klein ist auf diese Art und Weise zu einem Fahrrad gekommen. Denn das Radfahren ist grad seine neue große Leidenschaft.

3 – ein trockenes Heim. Ich liebe ja den Regen. Das hielt man zwar in Schottland für very strange and weird, aber es ist so. Was mich dort jedoch auf Dauer störte waren die feuchtkalten Wohnungen. Denn die Schotten können wirklich nicht bauen. Es zieht, es ist feucht und entsprechend kalt in den Wohnungen. Die Woche bin ich radelnd in den Regen gekommen. Das erinnerte mich an die vielen Male, die mir das in Schottland passiert ist. Aber als ich heimkam war es warm und trocken. Ich war sooo dankbar dafür.

4 – emailpost. Ich habe eine wunderbare email erhalten, die mir wunderbares Feedback zu meinem letzten podcast gebracht hat. Dafür war ich extrem dankbar.

20140801-152938-55778679.jpg

5 – Ferienvorfreude. Ab jetzt ist der Kindergarten zu. Herr Klein ist nun zu Hause. Zwei Wochen, bis wir in den Urlaub fahren. Während ich letztes Jahr noch äußerst nervös war in Anbetracht der bevorstehenden Zeit mit beiden Kindern, bin ich dieses Jahr recht vorfreudig gestimmt. Dafür bin ich ganz besonders dankbar.

Wofür seid Ihr diese Woche dankbar gewesen?

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen
Lass uns in Kontakt bleiben.
Mit meinem monatlichen Newsletter erhältst Du inspirierende Impulse für Dein sinn.erfülltes Leben.
Ich behandle Deine Daten vertraulich und gebe sie nicht weiter.
×
×

Warenkorb