Spaß 36/14 – The never ending project

IMG_9101Am heutigen Spaß am Dienstag möchte ich Euch mal mein „Lebensprojekt“ vorstellen. Lebensprojekt deshalb, weil ich daran schon seit 20 Jahren bastle. Dazwischen gab es zwar immer wieder ein paar Jahre Pause, aber ich habe die Ergebnisse nie weggeworfen und jetzt beim letzten Umzug alles wieder ausgegraben. 

Und weil Herbst ist und viel Dunkelheit regiert, dachte ich mir, dass ja so mancher was zum Basteln nebenher sucht. Also bitte: meine Vorhangschnüre!

 

IMG_1063

Angefangen hat alles mit Kaugummipapier. Ihr wisst schon – die Papierüberzüge der alten Kaugummistreifen in Grün, Weiß, Blau, Gelb und Rot. Die sammelte nicht nur ich, sondern viele Mitschüler damals für mich mit. Und ich habe daraus gebastelt…

IMG_9105IMG_9104

 

 

 

 

 

 

 

 

IMG_9107

IMG_9106

 

 

 

 

 

 

 

IMG_9108IMG_9110

 

 

 

 

 

 

 

 

IMG_9111

Und weil aber heute keiner mehr diese Streifenkaugummis isst, sondern alle nur noch solche Dragees einwerfen, überlegte ich mir, was ich stattdessen nehmen könnte. Da fielen mir die Wiener Linien Tickets ein. Und siehe da – sie passen nicht nur perfekt – sie machen sogar noch stabilere Schnüre draus. Letztendlich ist es egal, was man nimmt. Es sollte nicht zu stark sein und das Verhältnis von Breite zu Länge sollte ungefähr passen. Visitenkartengröße ist ideal, aber herkömmliche Visitenkarten sind meistens zu stark.

IMG_2897IMG_2900

 

 

 

 

 

 

 
Tja, und so bin ich die, die sich über die lieblos hingeworfenen gebrauchten Tickets und Kundenbelege in den U-Bahnstationen freut. Aber hey, jeder hat so seinen Tick, oder? Meiner heißt eben TICKetsammeln.

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Latest from Instagram

Copyright © 2017 · Theme by 17th Avenue