Über mich

Hi,

Ich bin Nadine, Bloggerin und Schreiberin, Schaffende und Kreative.

Auf dem Buntraum schreibe ich über mein Leben mit der Familie, immer auf der Suche nach Achtsamkeit und Freude, nach einem liebevollen Miteinander. Hin und wieder plaudere ich aus unserem Leben im Wohnprojekt Wien, den Herausforderungen und dem Alltag eines Lebens in Gemeinschaft. Und dazwischen zeige ich Kreatives und erzähle von Dingen, die mich sonst so beschäftigen.

Der Buntraum ist daher vor allem eines: bunt und vielseitig. Er soll inspirieren und bereichern, gern auch berühren aber vor allem auch eines: erheitern.

 

Ich bin im für Österreichs Fußball so wichtigen Jahr 1978 als Harzhexe geboren. Nach dem Abitur zog mich das Bauingenieurstudium an die Elbe und ich genoss das Studentendasein in vollen Zügen. Bis dahin unbekannte Ausflugslust trieb mich dann für fünf Jahre nach Schottland, wo ich als Kellnerin am Rande der Welt, als Bauzeichnerin hie und da und als Tutorin an der Universität Edinburgh tätig war. Auf Jamaica half ich ein Earthship zu bauen, in Weißrussland Lehmhäuser für Tschernobylopfer. Je dreckiger, umso näher am Leben.

Nebenher schloss ich innige Bekanntschaften mit Whisky und Haggis, verliebte mich in den Regen und fand ein wenig zu mir selbst. Die Sehnsucht nach Kultur und heimischem Essen vermischt mit der Liebe zu einem Wiener Schnitzel brachten mich dann zurück auf den Kontinent, wo ich nun in Wien lebe.

Meine Familie

Herr Klein kam an einem Regentag 2010 auf die Welt. Mit einem „Loch im Herzen“ packte er meinen inneren Drachen – die Sorge – am Schopfe und lehrte mich Optimismus. Und die kleinen Dinge zu schätzen. Wir begleiteten ihn im Alter von 6 Monaten durch eine Operation am offenen Herzen, wurden durchgeschüttelt und stärkten uns daran. So wuchsen wir gemeinsam zu einer wundervollen Familie. Es war sicher die größte Herausforderung in meinem Leben. Aber auch eine sehr wertvolle.
Frau Klein bereichert unser Leben seit einem Schneetag 2013. Sie bringt die Unbeschwertheit eines zweiten Kindes mit, und den wütenden Spiegel meines kindlichen Selbst.
Zu viert wuchsen wir alle weiter. Aneinander. Miteinander. Und seit 2016 sind wir zu fünft. Ein stets lachender, alberner und witziger Miniklein gesellte sich zu uns und macht uns zu einer bunten, wilden, mal lauten, immer wieder herausfordernden Großfamilie, die mich täglich glücklich macht. Auch in stürmischen Zeiten.

Mein Tun

Die Erfahrungen als Mutter, aber auch als Mensch und vor allem meine Hochsensibilität, meine Neigung Stimmungen und Emotionen sehr vielfältig und differenziert wahrzunehmen, habe ich als Anlass genommen, anderen Eltern, Kindern, Familien und Menschen generell zu helfen. Als Familienbegleiterin und als Spielraumleiterin. Das Vertrauen, dass Kinder von Anfang an verstehen und verstanden werden wollen, ist die Grundlage meiner Arbeit. Es liegt mir am Herzen, gemeinsam mit den Eltern eine für sie ganz individuell passende Lösung für ihre Fragen und Probleme zu finden und sie dabei bestmöglich auf ihrem Weg begleiten zu können.

 

Mein Hintergrund:
  • Ausbildung der Montessoripädagogik bei BEL
  • Pikler-Grundkurs 2012-2015
  • Fernstudium Angewandte Psychologie und Beratung bei IAPP seit 05/2015
  • Seminar „Entwicklungsbedingte Ängste“ 04/2012
  • Seminar Familien begleiten und unterstützen 06/2012
  • Vortrag Einfühlsamer Umgang mit Wut und Aggression 06/2012
  • Ausbildung zur Kursleiterin für Achtsamkeit 01-06/2016
  • Mutter dreier Kinder (Herr Klein 04/2010, Frau Klein 01/2013, Miniklein 02/2016)
  • Das Leben als Hochsensible – 30 Jahre unbewusst, 8 Jahre bewusst – haben mich vielfältig geprägt.
Und täglich lerne ich. Lebe ich. Werde ich.

Latest from Instagram

Copyright © 2017 · Theme by 17th Avenue

Lass uns in Kontakt bleiben
Melde Dich zu meinem Newsletter an. Als Dankeschön erhältst Du Zugang zu meinem wertvollen Download Archiv.