#WMDEDGT :: Total besinnlich.

Jeden Monat am 5. fragt Frau Brüllen: “Was machst Du eigentlich den ganzen Tag?” Tagebuchbloggerei direkt aus dem Alltag heraus. Aufstehen war heute eher so eine Schlafwandlerei. Ich hatte so gut wie nichts geschlafen, war viel zu spät im Bett und hatte mir dann ab frühen Morgenstunden viele bunte Sorgen um den kommenden Tag gemacht. Die Putzfrau war für 8Uhr…

Read the Post

Hör nicht auf zu weinen

Heute war ich mit Frau Klein im Kino, um die Eiskönigin 2 zu schauen. Jaja, das sind die Dinge, durch die man durch muss als Eltern. Aber sie war so vorfreudig und selig, schon lange wollte sie mit mir ins Kino, als erfüllte ich ihr den Wunsch. Den ersten Teil konnte sie nie ohne bittere Tränen schauen. Das Drama um…

Read the Post

Was man von außen nicht sieht :: Erschöpfungsdepression

Diesen Artikel zu schreiben habe ich lange nicht gewagt. Ich möchte den Blog nicht nutzen um zu jammern oder um Mitleid zu betteln. Im Gegenteil, ich möchte den Menschen vermitteln, wie ein Miteinander voller Empathie, Achtsamkeit und Mitgefühl sein kann. Aber ich möchte auch nicht unter den Tisch kehren, was viel zu oft und zu lange unter den Tisch gekehrt…

Read the Post

Empathie ist die Übung, die wahre Kunst heißt Mitgefühl

Das ist ein schwieriger Grat, dieses Mitgefühl. Mitfühlen, aber nicht in die Emotion des anderen hineinkippen. Doch wenn uns das gelingt, dann können wir für unsere Kinder viel stärker da sein und sie lernen dadurch, ihre Emotionen viel klarer zu sehen und nicht unsere noch zu spüren.

Nicht mehr hier und doch immer da

Heute Abend, aus dem Nichts heraus, stellte der große Le mir mal wieder eine Frage, die mir gelegentlich die die Schuhe auszieht. “Hast Du Deinen Bruder sehr gemocht?” Es sind so Fragen, die einfach einfahren, sich einmal tief einbohren vom Kopf runter zum Herz, den Bauch pürieren und dann einen Klumpen Brei hinterlassen. “Ja.” habe ich gesagt. Und leise geschluckt….

Read the Post

Leerlauf :: zu mir zurückfinden

Die letzten zwei Wochen hatten es schon wieder in sich. Kranke Kinder haben mir meine mühsam zurechtgelegte Alltagsstruktur zusammengeworfen und mit jedem Tag einen Jenga stein aus meinem Stimmungsturm gezogen. Anfang November hatte ich wieder begonnen zu schreiben. Ich hatte mich zum NaNoWriMo selbstverpflichtet, hatte eine Kurzgeschichte bei einem Schreibwettbewerb eingereicht und fühlte mich wieder voll in meinem Element. Aber…

Read the Post

12von12 oder :: “Mama, was ist nieseln?”

Mal wieder ein 12. des Monats. Lange hab ich keinen Einblick mehr hier in den Alltag gewährt. Ist auch gar nicht so aufregend, aber wer erwartet das auch von einem Alltag? Der Tag begann viel zu früh weil ich heute die Schul- und Kindergartenrunde machen musste. Ich schnappte mir das Lastenrad und lud die zwei Kleinen ein, der große Le…

Read the Post

Lernen, lernen, lernen :: Wozu sind Ferien wirklich da?

Unlängst las ich in einer Gruppe auf Facebook die Frage einer Mutter, ob es normal sei, dass die Kinder in der ersten Klasse Gymnasium über die Herbstferien lernen müssten, Hausaufgaben und Übungen für Schularbeiten aufbekommen würden. Die Antworten, die dann kamen, schockierten mich endlos. Die erste Kommentatorin meinte, dass sie sich schon mal dran gewöhnen solle. Ein Gymnasium sei schließlich…

Read the Post

Begegnungen mit Herz :: einfach mal lächeln

Letztens musste ich mit Le mal wieder ins Krankenhaus. Die zweijährliche Kontrolluntersuchung seines Herzens stand mal wieder auf dem Programm. Keine große Sache, eher Routine. Dennoch ist es immer wieder ein wenig aufwühlend ins AKH zu gehen, wo sofort Erinnerungen an damals auftauchen. An eine Zeit, die für mich als Mutter unfassbar herausfordernd war. Und so betraten wir wieder einmal…

Read the Post

Schritt, Atemzug, Besenstrich :: Wenn alles auf einmal kommt

Kinder sind ja die Meister des “Im Moment seins”. Selbst im größten Stress schaffen sie es, sich in Seelenruhe den Kieselstein anzusehen oder den Schnürsenkel zu besingen. Uns Eltern gelingt das meistens überhaupt nicht. Dabei ist es irgendwie doch die Zauberformel für Gelassenheit. Am Wochenende hat sich der große Le seinen Vorderzahn halb abgespalten. Das sind Momente, in denen wir…

Read the Post

Copyright © 2019 · Theme by 17th Avenue

Copyright © 2019 · Amelia on Genesis Framework · WordPress · Log in

Lass uns in Kontakt bleiben.
Mit meinem monatlichen Newsletter erhältst Du inspirierende Impulse für Dein sinn.erfülltes Leben.
Ich behandle Deine Daten vertraulich und gebe sie nicht weiter.