Meine Konstante, mein inneres Feuer und ein Geschenk für Euch!

Ich nehme ja momentan am E-Course „30 Days of Yule – A daily sacred pause to welcome the Return of the sun“ teil. Das ist ganz zauberhaft, da bekommt man jeden Tag eine Inspiration geschickt und am Ende einen kleinen Gedankenanstoß, eine Aufgabe, die man in Wort, Kunst oder Foto umsetzen kann. Im gestrigen Email ging es um das, was…

Read the Post

Familientag :: Miteinander gemeinsam

Der Alltag hat unser Leben ziemlich im Griff. Morgens dreht sich alles darum, dass drei Kinder pünktlich mit dem Schulkind aus dem Haus kommen. Abends schläft Miniklein meist schon, wenn der Liepste aus dem Büro kommt. Und wenn ich einen Abendtermin habe, geben wir uns hier die Klinke in die Hand.  Die Wochenende beginnen meist organisatorisch. Einkäufe. Essensplanungen. Eventuelle Wohnungsverrichtungen…

Read the Post

Adventtee und Gedanken zum Glück

Der heutige Tag war „meiner“ beim Teeadventkalender von Frau Alltagsbunt. Und eigentlich hätte hier heute früh schon ein Beitrag online sein sollen dafür. Aber dieses kranke Kind und zu viel auf der Liste und mein Wunsch nach Gemütlichkeit, der Nikolo und alles gemeinsam haben all das nun auf sich warten lassen. Ich habe allen einen Tee von Sonnentor gewählt, weil…

Read the Post

WMDEDGT – Spielraumgeschnupper und Geschnupfe

Die Nacht war kurz. Um 4Uhr gesellte sich Frau Klein zu uns ins Bett. Um 5 Uhr Miniklein. Und um 6 rief der Wecker nach dem Tag. Das Morgenprogramm verläuft ganz alltäglich halbchaotisch unaufregend. Ich schlürfe Kaffee und warte auf die vollkommene Erwachen meines Körpers, dann helfe ich den Kindern beim An- und Umziehen, bis endlich alle samt Schultasche und…

Read the Post

Plätzchen backen – wie es wirklich war

Advent. Da häufen sich ja die Blogartikel mit den besten und schon hundertfach gelesenen Plätzchenideen. Keksebacken heißt das in Österreich, wir als Piefke denken aber bei Kekse nur an die mit 52 Zacken, die nach Pappe schmecken. Also bleibe ich bei Plätzchen. Da leuchten dann selbige in herrlichem Lichte, bunt verziert und hübsch arrangiert mit Kerze daneben und Glitzer und…

Read the Post

Mein Motto im Dezember – Gemütlichkeit

Das Novembermotto Fülle hat mich sehr bereichert und beglückt. ich war erstaunt, was es bewirken kann, wenn ich mich auf das fokussiere, was ich habe und kann und nicht auf das, was ich nicht haben kann. Vermutlich wird das deshalb mein Jahresmotto 2018 werden. Doch vorher kommt noch der Dezember und den möchte – ich so wie es sich doch…

Read the Post

Eltern, habt Interesse an der Medienbegeisterung Eurer Kinder!

Immer wieder bin ich entsetzt, wenn Eltern fragen welche Apps und Handyspiele für ihre 2-3jährigen Kinder geeignet sind. Mein erster Gedanke ist grundsätzlich: keine! In dem Alter brauchen Kinder das schlichtweg nicht. Und auch mein fast 8-jähiges Kind besitzt weder Handy noch ipad. Damit scheinen wir in der heutigen Zeit fast schon altmodisch. Allerdings sparen wir uns auch lästige Diskussionen…

Read the Post

Babyspielräume :: Von Entfaltung und Zwischenräumen

Im Jänner freue ich mich auf neue Kurse und neue Kinder. Aber vor allem auf den neuen Kurs für Eltern mit Babies. In den bisherigen Spielräumen war das Einstiegsalter meist 7 Monate. Nun möchte ich aber auch vorher schon die Eltern einladen und abholen in einer Phase, die oft gespickt ist von vielen Meinungen und Kommentaren, verwoben mit Fragen und…

Read the Post

5 minimalistische Weihnachtsgeschenke für die ganze Familie

Ach nee. Noch so ein „Hier sind die coolsten Geschenkideen für Weihnachten“ Artikel. Nein, keine Sorge. Das sind nicht die Coolsten, die hipsten. Das sind Geschenke, die ich für verträglich halte. Weil ich seit Cyber Monday, Cyber Week, Black Friday und Angeboten Angeboten Angeboten nur noch Ohren und Augen zuhaltend und laut „Lalalalalalala“ singend durch die Welt rennen will. Und…

Read the Post

Sunday Seven – Mangelhafte Fülle

Das Motto dieses trübselig grauen Monats November ist Fülle und ich bin ganz verzückt davon. Denn dieses Umlenken des Mangeldenkens, das uns häufig begleitet, auf ein Fülledenken, bewirkt so einiges. Im Kopf, aber auch im Leben da draußen. So war die letzte Woche durchwachsen bis bescheiden, äußerst stressig, aber ich sehe dazwischen kleine leuchtende Augenblicke und Momente, die das Trübe…

Read the Post

Latest from Instagram

Copyright © 2017 · Theme by 17th Avenue