Donnerstagsrealitäten :: Wenn der Faden durchglüht

Der Tag war gut. Richtig gut. Es war der erste zurück im normalen Alltag. Der Liepste hetzte in der Früh mit den Kindern aus dem Haus. Er fand das Schloss für den Roller nicht, ich warf es vom Balkon wobei der Schlüssel zerbrach. Und dann lachte er mich höhnisch an: der Küchentisch. Vollgebröselt, fleckig, klebrig. Milch, Butter, Käse, Marmelade, Müsli….

Read the Post

Karenz vorbei – dankbar mit einer Träne im Knopfloch

Heute ist der letzte Karenztag des Liepsten. Ab morgen muss er wieder ganz klassisch 9-5 ins Büro. Naja, dass das selten bei 9-5 bleibt, sondern sich darüber hinaus zieht, ist wohl normal. Leider. Ich bin wehmütig. Sehr sehr wehmütig. Nicht nur, weil jetzt meine Zeit wieder begrenzt ist darauf, wenn die Kinder schlafen, sondern auch, weil ich es genossen habe…

Read the Post

Creadienstag :: Wenn-Büchlein

Als mir vor 4 Wochen eine Freundin von der Idee des Wenn-Büchleins als Geschenkidee für eine andere Freundin berichtete, schaute ich nur verdattelt drein. Ein Wenn-Was ? Aber auf Pinterest wurde ich fündig. Anfangs war ich noch skeptisch. Ein Büchlein voller Klimbim? Wer braucht denn sowas? Die Minimalismusliebhaberin in mir strauchelte. Aber ich fügte mich der Idee – immerhin sollte ja…

Read the Post

5 Wege mit dem Gefühl des Neids umzugehen

Neid ist ein furchtbar unbrauchbar und unnötiges gelbes Gefühl. Dennoch schlägt es immer wieder zu. Meist ganz unverhofft und ohne Voranmeldung. Was seine Wirkung natürlich verstärkt. Auch mich überkommt immer wieder dieses Gefühl. Das Internet hilft dabei sehr – es zeigt mir sehr oft Menschen, die etwas haben, was ich gern hätte, etwas tun, was ich so gern tun oder…

Read the Post

Podcast Folge 7 – Achtsamkeit im Leben mit Kindern

Podcast herunterladen Podcast in itunes hören Hurra, ich habe mal wieder einen Podcast aufgenommen! In der ersten aber eigentlich siebten Folge geht es um das Thema Achtsamkeit im Leben mit Kindern. Das ist ja ein sehr großes und weites Feld und so habe ich erst einmal kurz und knackig einen Überblick gegeben darüber was Achtsamkeit eigentlich wirklich ist was sie…

Read the Post

5 Schritte, wie wir schwierige Phasen durchschiffen können

Die Osterferien waren, sagen wir mal gelinde ausgedrückt, anstrengend und mühsam. Eigentlich fing es schon vorher an, die Tage vor den Ferien waren eher zermürbend, die Dynamik in der Familie wirklich sehr verfahren. Ich hatte Hoffnung, dass die Ferien und etwas Wir-Zeit das alles richten würden. Doch im Gegenteil, irgendwie haben die Ferien alles noch etwas mehr durchgerüttelt. Irgendwann mittendrin…

Read the Post

Aus dem Spielraum :: Ich spiel aber so

Wenn ich morgens meinen Spielraum einrichte, die Geräte aufstelle und die Materialien in Körbe schütte und diese im Raum verteile, dann beginnt mein inneres Wesen bereits zu spielen. Ich fühle die Materialien, ich möchte sie anordnen, aufstapeln, zu neuen Gebilden aufstellen. Stets ist es mein Kopf, der zuerst denkt, dann tut. Dann freue ich mich auf die Kinder im Spielraum. Und…

Read the Post

Fastenzeit :: Endlich wieder Süßigkeiten ?

Die Fastenzeit nähert sich rasant dem Ende. Wir hatten uns ja heuer entschieden gemeinsam mit den Kindern Süßigkeiten zu fasten. Ich hatte Zuckerfasten obendraufgelegt und der Liepste lag irgendwo dazwischen.  Denn was als erstes auffiel, war die Schwammigkeit des Wortes Süßigkeiten. Was binhaltet das alles? In meinen Augen ging es hauptsächlich um Schokolade, Zuckerl, Lutscher, Gummibärli und all der Schnickschnack,…

Read the Post

Donnerstagsrealitäten

Ursprünglich wollten wir ja in der Karwoche eine Radtour machen. Aber das mit dem April und dem Wetter hatten wir natürlich vollkommen überschätzt. Umso schöner, dass es sich ergab, dass wir in das Ferienhaus einer Freundin in Ungarn reisen konnten. Und so standen wir heute früh um viel zu früh auf und packten zusammen. Ein heilloses Chaos, denn unabhängig vom…

Read the Post

12 von 12 im April

Hossa, der April hat die Nummer 12 erreicht. Alle Kindergeburtstage für 2017 liegen somit hinter uns. Jetzt naht Ostern und unsere Radtourpläne liegen wetterbedingt brach. Schade. Aber nicht zu ändern, so ists halt im April. Wir haben nun Osterferien und die Tage sind etwas aus dem Ruder, weshalb auch die Kinder etwas aus dem Ruder sind. Nunja. Das war der…

Read the Post

Latest from Instagram

Copyright © 2017 · Theme by 17th Avenue

Lass uns in Kontakt bleiben
Melde Dich zu meinem Newsletter an. Als Dankeschön erhältst Du Zugang zu meinem wertvollen Download Archiv.