Mein Free-Book für Euch

Ich konnte mich jahrelang nicht leiden. Ich mochte mein Aussehen nicht, meine Stimme. Ich bereute zu oft was ich gesagt oder getan hatte. Das waren gar nicht immer schlimme Dinge, aber ich ärgerte mich über gewisse Sätze von mir, über Diskussionen, in die ich verfallen war. Ich wollte oft lieber so sein und ein bisschen wie der oder die. Ich wollte doch lieber diese Frisur und mehr in diesem Stil gekleidet sein. 

rp_Bildschirmfoto-2017-01-24-um-19.40.15-791x1024.png

Dabei merkte ich gar nicht, wie sehr ich von mir abrückte, wie wenig ich ich selbst war. Ich wusste eigentlich überhaupt nicht, wer ich war.

Dann wurde ich Mutter. Und ich stellte fest: Kinder sind ganz wunderbar. Sie sind unvoreingenommen und mögen uns so, wie wir sind. Wenn wir sie so mögen, wie wir sind. Das war einfach. Ich liebte meine Kinder, ich war angetan von ihren Besonderheiten und Eigenheiten. Und ich wollte nichts als ihnen eine gute Mutter werden. Aber wie konnte ich das sein, wenn ich selbst nicht wusste, wer ich eigentlich war? Und so begann ich eine Reise zu mir selbst. Ich begann mich mit mir auseinanderzusetzen. Ich fragte mich immer häufiger: Was brauchst Du? Was tust Du gern? Was sind Deine Leidenschaften? Was kannst Du gut? Was brauchst Du nicht mehr in Deinem Leben? Die Auseinandersetzung mit der Piklerarbeit aber auch Achtsamkeitestrainings haben mir dabei sehr geholfen da hinzukommen, wo ich heute bin. Nicht perfekt, immer noch voller Fragen und Wunder. Aber ruhiger. Gelassener. Mehr ich. Überhaupt ich.

So biete ich nun immer mehr Online Kurse für Euch daheim ohne Terminstress und Logistikproblemen an. Einer davon ist „Achtsam Familie“ und aus diesem Kurs habe ich einen ersten Teil herausgenommen und hier für Euch als Free-Book aufbereitet. Weil ich gerade das Thema Selbstachtsamkeit für eines der wesentlichsten im Elternsein und im Leben allgemein halte.

Im Free-Book geht es um die Selbstfürsorge

FullSizeRender2

die Selbstliebe

FullSizeRender3 und auch den inneren Kritiker

FullSizeRender7Der ist zwar wichtig, darf aber ruhig den Großteil der Zeit gefesselt im Keller hocken. Denn wenn er zu viel Macht über uns hat, holt er uns von uns selbst weg.

Das Free-Book enthält neben Texten und Illustrationen auch viele Fragen und kleine Gedankenübungen für Euch zur Auseinandersetzung mit Euch selbst.

Also meldet Euch noch heute für meinen Newsletter an und holt Euch das Free-Book für mehr Selbstfürsorge, mehr Selbstliebe. Für Euch !

 

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Latest from Instagram

Copyright © 2017 · Theme by 17th Avenue

Lass uns in Kontakt bleiben
Melde Dich zu meinem Newsletter an. Als Dankeschön erhältst Du Zugang zu meinem wertvollen Download Archiv.