Gelesen : Biotologe Yann

Wir haben unlängst das Buch „Biotologe Yann verfolgt den Bumerang“, das elfte Buch der Serie „Biotologe Yann reist um die Welt“ gelesen. Das abenteuerhafte Reisen macht Yann nicht nur im Buch, sondern tatsächlich. Seine Eltern sind Klimawissenschaftler und leben hier und dort, doch nie am selben Ort… 

IMG_1641

Yann ist fünf und erkundet die Welt auf seine Art – kindlich neugierig. Sein großer Bruder ist mit der Kamera immer dabei und dokumentiert Yanns Abenteuer. So entstand die Idee zu den Büchern.

In unserem Buch findet Yann einen Bumerang, den er dann plötzlich wieder verliert. Wie das mit Bumerangs so der Fall ist. Selten tun sie, wofür sie bekannt sind – zurückkommen. Also begibt sich Yann auf die Suche und begegnet allerlei Tieren.

Die Geschichte wird zum Ende hin sehr spannend und sonderbar, was mir sehr gefallen hat. So wird in die wirklichen Abenteuer noch eine Portion Phantasie gesteckt. Gleichzeitig erfährt man einiges über Australien und die Flora und Fauna dort.

Hier und dort könnten ein paar weniger Fotos auf einer Seite sein, es wirkt zum Teil etwas überladen. Aber ansonsten hat uns das Buch sehr gut gefallen und es wäre interessant zu sehen, was Yann sonst noch für Abenteuer erlebt. Und natürlich bekommt man enorme Reiselust…

Titel: Biotologe Yann verfolgt den Bumerang
Autorin: Agnes Gramming-Steinland
Verlag: Tlele Books

Bildschirmfoto 2016-08-22 um 16.40.44

 

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Latest from Instagram

Copyright © 2018 · Theme by 17th Avenue