Friday Fives und #EinBuchfuerKai

Die heutigen Friday Fives drehen sich nicht um die vielen kleinen Momente, für die ich dankbar bin die Woche. Sie drehen sich darum, generell dankbar zu sein dafür, dass es uns gut geht. Denn das ist nicht selbstverständlich. 

Diese Woche ging eine Welle durchs Internet. Eine Welle der Unterstützung und Hilfsbereitschaft, die mich in der Form immer wieder berührt.

Kai Eric Fitzner, ein 45-jähriger Familienvater, Autor und Vortragsredner, ist kurz vor seinem Geburtstag schwer erkrankt und niemand weiß, ob und wenn wie er gesunden wird. Seine Frau und drei Kinder stehen neben diesem Schock auch vor finanziellen Schwierigkeiten.

Johannes Korten von der jazzlounge hat sofort eine Initiative ins Leben gerufen und gebeten, Kais Buch „Willkommen im Meer“ zu kaufen oder Geld zu spenden. Seitdem berichtet Johannes nicht nur täglich über die eingelangten Spendengelder, sondern auch davon, dass amazon erklärt hat, dass sie auf die komplette Provision für das Buch verzichten. Das ist ein Ausdruck von Menschlichkeit, den ich wundervoll finde.

Somit bin ich heute schlichtweg dankbar dafür, dass wir uns haben und dass es uns gut geht. Und wünsche Kai und seiner Familie viel Kraft und Alles Gute!

Flattr this!

Comments

  1. ja, das empfinde ich auch so. wir haben gestern abend (wie jeden zweiten donnerstag) mit freunden um den grossen runden tisch gesessen und gegessen.
    diesmal war der tischspruch für kai und seine familie bestimmt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Latest from Instagram

Copyright © 2018 · Theme by 17th Avenue