Friday Fives

So langsam kehrt Alltag ein. Der wettrige April macht mir etwas zu schaffen, ich sehne mich nach echtem Frühling statt stetigem Wechsel. Vielleicht, damit hier irgendwas stetig ist, wo sonst nix so ist. Dankbar war ich diese Woche dennoch für so einiges.

1 – ein Lächeln. Miniklein lächelt nun immer mehr und immer breiter. Es ist einfach eines der ersten großen Ereignisse, weil nun endlich das Gefühl von Interaktion da ist. Und es macht jede schlechte Nacht gleich so viel erträglicher.

2 – Lachen. Das Kinderlachen der beiden Großen ist ebenso unbezahlbar. Wenn es die Wohnung erhellt, dann kann man nicht anders als mit ihnen lachen und sich mit ihnen freuen über ihre Glückseligkeit im Moment.

3 – Babymassage. Eine liebe Nachbarin hat uns und anderen Babymamas im Haus ein paar Babymassageeinheiten geschenkt und am Montag gab es die erste. Es war sehr entspannend und ich bin ihr sehr dankbar, da ich mir sonst vermutlich die Zeit für so etwas nicht genommen hätte.

4 – liebe Post. Post von lieben Freunden ist immer wieder eine Freude. Zu sehen, dass sich jemand Gedanken gemacht hat. Die Überraschung in den Augen der Kinder. Wundervoll.

5 – Motivation. Ich habe in letzter Zeit viele Podcasts gehört und kann ihnen viel Motivation für die Dinge, die ich gern mache, entnehmen. Sie unterhalten mich auf meinen Reisen zu den diversen Kindergärten und geben mir interessante Inputs. Dankbar für dieses neumodische Zeugs.

Flattr this!

Comments

  1. Liebe Nadine
    Nachdem ich deine Friday Fives immer wieder gern gelesen habe, klinke ich mich heute auch ein. Danke für die Idee und die Möglichkeit zum Verlinken!
    Herzlich, Mirjam

Trackbacks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Latest from Instagram

Copyright © 2018 · Theme by 17th Avenue