Friday Fives

IMG_3295Diese Woche war irgendwie sehr erleuchtend.Vielleicht empfinde ich das auch so, weil gestern Laternenfest im Kindergarten war. Aber es gab viele schöne Momente, für die ich dankbar bin.

IMG_3361

1 – Post auf den Weg bringen. Die Wegbegleiter einzeln verpacken, adressieren und zur Post tragen. Wissend, dass sie dort, wo sie hin sollen, schon freudig erwartet werden. Ein sehr schönes Gefühl.

2 – Ein gutes Gespräch. Es war mal wieder Gesprächsabend am Dienstag. Er war zwar eigentlich etwas düster für uns, weil klar wurde, dass es Herrn Klein so, wie es ihm geht, nicht wirklich gut geht, dass etwas geschehen muss. Gleichzeitig wurde aber ausgesprochen, was ich lange innerlich ahnte, nicht benennen wollte, nicht anzunehmen wusste. Daraufhin haben wir nun für nächste Woche und alle weiteren Wochen die Sensorische Integration terminlich klar gemacht und ich wünsche mir sehr, dass sich etwas tut.

3 – Bastelzeit. Herbst-, Winter- und Weihnachtszeit ist Bastelzeit. Und ich freue mich, dass wir dieses Jahr keine Kisten packen, sondern in Ruhe diese Jahreszeit genießen können. Ich habe Lust darauf, hier und da ein wenig schöne Deko anzubringen und bin damit freudig im Bastelfieber angekommen.

4 – Ein schönes Laternenfest. Das Fest im Kindergarten gestern war wirklich sehr schön vorbereitet. Auch wenn Herr Klein wenig interessiert an seiner Laterne war, so hatte er Spaß mit seinen Freunden umherzuflitzen. Ich war froh, dass es nicht so kalt war, nicht regnete und wir einen schönen Abend hatten. Danach konnte ich ihn mal wieder ins Bett bringen, was sonst meistens der Liepste macht. Auch das genieße ich dann sehr. und nicht zu vergessen das warme Bad, dass ich dann in aller Ruhe ganz für mich genießen konnte.

5 – Ausschlafen! Das Laternenfest hat scheinbar alle geschafft und wir haben heute alle länger als 7Uhr geschlafen. Das ist hier etwas sehr besonders und ich weiß es sehr zu schätzen. Und weil ich heute mit beiden Kindern daheim bin, bin ich froh, das ausgeschlafen zu sein. Und obendrein bin ich dankbar, dass sie mich gerade hier arbeiten lassen. Ausgeschlafenheit ist scheinbar wirklich einer der wichtigsten Punkte eines guten Tages im Leben mit Kindern.

Flattr this!

4 Antworten

  1. ich les so gern deine friday fives … und bin davon angeregt dann gleich sehr dankbar … für vieles… und diese Woche unter anderem für die wegbegleiter, die so liebevoll eingepackt, und mit einem lieben persönlichen Gruß schon angekommen sind! große Freude :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.