20 Fakten – That’s me!

Wenn man sich eine Familienberaterin oder -begleiterin sucht, will man vermutlich einiges über sie wissen. Wer ist sie? Hat sie selbst Kinder? Warum glaubt sie mir helfen zu können?
All das findet Ihr im About.
Hier gibt es nun 20 zusätzliche Fakten. Ganz persönliche. Die mit all dem nichts zu tun haben. Und vielleicht gerade deshalb interessieren.

1) Ich liebe Regen.

2) Sommerhitze macht mich ab ca 30 Grad aggressiv. Ab 35 Grad depressiv.

3) Ich hatte als Studentin 3 Piercings (Bauch, Zunge und Ring in Unterlippe). Tattoos kann ich nichts abgewinnen.

4) Ich liebe Whisky. Vorzugsweise schottischen von der Insel Islay (Bowmore, Laphroaig, Lagavullin).

5) Ich bin hochsensibel und sehe das hauptsächlich als eine große Bereicherung.

6) Als ich 13 war hatte ich eine Langfingerphase und klaute alles mögliche. Bis ich erwischt wurde – weil ich eine Chesney Hawkes Kassette klauen wollte. Retter in der Not war mein Bruder, der daheim war, als mich die Polizei ablieferte. Er war zu dem Zeitpunkt 18 und galt erziehungsberechtigt. Es war unser Geheimnis, er hat mich nie verraten.

7) Ich komme grundsätzlich mit Männern leichter ins Gespräch als mit Frauen. Zumindest am Anfang.

8) Ich bin SmallTalk untauglich.

9) Ich habe 9 Jahre Russischunterricht ertragen, kann jedoch keine Unterhaltung führen.

10) Vor Begrüßungen und Verabschiedungen mit Bekannten, Freunden, Verwandten bin ich extrem unentspannt ob der vielen Möglichkeiten wie Umarmung, Bussi, zwei Bussis, handshake etc. denn eigentlich mag ich nichts davon wirklich.

11) Mein Geburtsname ist Fleisch. Ich bin Vegetarierin mit Hang zum Veganismus.

12) Ich habe den orangenen Gürtel in Karate. Habe aber seit dem Erreichen dieser Farbe (ich war 14) kein Karate mehr gemacht.

13) Ich bin grundsätzlich überpünktlich. Zum ersten Date mit dem Liepsten wollte ich unbedingt zu spät sein, ließ mir unendlich Zeit und drehte in der WG Küche meine Runden. Ich war 18:40 Uhr statt 18:30 Uhr in der Bar. Ausgemacht hatten wir nur leider 19:30Uhr, wie ich dann feststellen musste.

14) Die erste Geschichte, die von mir veröffentlich wurde (ich war 14 oder 15), schrieb ich am Abend vor Abgabetermin unter der Bettdecke. Sie handelt von Vergewaltigung.

15) Im Alter sehe ich mich als grauhaarige Autorin, die in langen Winternächten irgendwo in Island oder Schottland in einer Cottage sitzt und schreibt / Whisky trinkt / liest / mit dem Liepsten kuschelt.

16) Ich habe scheinbar einen guten Draht zu Chefs. Einer brachte mich für meine Übersiedlung von Deutschland nach Großbritannien persönlich mit seinem Auto mit der Fähre bis nach Brighton. Einer drückte mir heimlich 50Pfund in die Hand für meinen anstehenden Urlaub. Einer erzählte mir während meiner ersten Schwangerschaft stundenlang von Emmi Pikler und seinen 4 Kindern.

17) Kaffee trinke ich am liebsten schwarz.

18) Ich bin extrem lärmempfindlich und fege und wische lieber, statt zu saugen. Wenn der Liepste einen Apfel, eine Karotte, Erdnüsse oder Knuspermüsli isst, muss ich den Raum verlassen, weil ich dabei so wahnsinnig werde.

19) Ich liebe Ironie und Sarkasmus. Mir wurde einmal gesagt, dass man bei mir nie wüsste, ob ich etwas ernst meine, wenn ich es sage. In der Tat bin ich häufig schon angeeckt mit vermeintlich lustigen Bemerkungen.

20) 2004 zog ich allein für einen Sommerjob auf die schottische Insel Mull in einen Ort, den ich bis einige Tage nach meiner Ankunft nicht aussprechen konnte (Craignure). Nach dem Telefonat mit der Chefin hatte ich mir lediglich CRA buchstabiert und musste dann im Atlas (!!!) nachsehen, welcher Ort gemeint sein könnte. Bis zur Abfahrt der Fähre überlegte ich mir immer wieder, doch zurück nach Brighton zu kehren. Der Sommer hat mein Leben verändert.

190456_10150109384991784_5473363_n

 

Flattr this!

Comments

  1. Danke. Sehr sympathische Fakten. Ich bin auch hochsensibel, sehe es auch als Bereicherung, aber oft ist es auch schwierig. Bin diesen Sommer drauf gestoßen und es war schon eine große Erleichterung. Übrigens fand ich deinen Geschichten-für-Kinder-Post toll und die Zebras Mozi und die andere. Ich lese sehr gerne deinen Blog, aber komme meist nicht zum Kommentieren. Also an dieser Stelle – tolles (toller?) Blog, interessante Themen, Einstellungen, die mir gefallen.
    Hier übrigens meine 20 facts:
    http://puddingteilchenn.blogsport.de/2013/10/06/20-facts-about-me/

  2. Oh ja, 15 und 18! Ich bin aber nur selektiv empfindlich auf Essgeräusche. Restaurantbesuch nur auf der Terrasse oder mit Musikberieselung möglich, sonst gruselt es mich die ganze Zeit über weil ich nur noch malm-malm-malm-schluck-malm-räusper-kau-kau-malm höre.

  3. Danke für diese Info,hört sich für mich intressant an dieser Blog und die Autorin,entdecke etliche Gemeinsamkeiten!Grüße…!

  4. Ich bin auch hsp und ich musste so lachen bei deiner nr. 10. genauso ist es bei mir. nur wenn ich in extrem guter verfassung bin (was inzwischen zum glück öfter vorkommt) kann ich ganz entspannt umarmen und küssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Latest from Instagram

Copyright © 2018 · Theme by 17th Avenue