12von12 im Oktober

Heute ist wieder der 12. und Ihr könnt mal wieder einen Tag bei Buntraums bebildert verfolgen. Es war ein langer, anstrengender Tag…

Am Morgen habe ich wie immer die Zeit genossen, als die große Bande aus dem Haus war, um nebst Kaffee die Morgenseiten zu schreiben.

img_2341

Miniklein schläft derweil grundsätzlich genau eine halbe Stunde und keine Minute länger. Aber weil ich heute pünktlich aus dem Haus musste, schlief er natürlich weit über sein halbe Stunde hinaus… Ganz Baby.

img_2343

Dann folgte der schlimmste Teil des Tages – mal wieder ein Zahnarztbesuch. So eine Wurzelbehandlung in Etappen ist einfach keine feine Sache und ich fühlte mich sehr gequält und gefoltert. Der letzte war ja nicht so besonders und ich hatte ihn verbloggt. Heute ging es zwar in Sachen Einfühlsamkeit etwas besser, aber qualvoll ist so eine Geschichte ja dennoch… Dafür dann noch zahlen zu müssen (also für die Betäubung) finde ich ja immer den abrundenden Tritt in den Po.

img_2345

Ich bin sicher keine überzeugte Homöopathin, aber an Tagen wie diesen glaube ich gern an alles und wünsche mir baldigste Wirkung. Nunja und hilft’s nix, dann schmeckt’s halt nur.

img_2358

Nachmittags holte ich Frau Klein aus ihrem Kindergarten und wir gingen noch eine Stunde auf den Spielplatz.

img_2360

Um dann Herrn Klein von der Schule einzusammeln. Die ganze Bande wieder beisammen…

img_2368

Und weil es in der Schule Mandarinen gibt, muss es die zu Hause nun auch geben. In rauhen Mengen. Naja, geschmacklich noch etwas fragwürdig… Oktober eben.

img_2375

Ich genoss ausgiebige 5 Minuten am Sofa, während die Geschwister sich gegenseitig ihre innigste Liebe zeigten und dann in ihr Nachmittagstreiben verschwanden.

img_2376

Und weil die große Schwester den kleinen Bruder aus dem Mittagsschlaf geweckt hat, war der am späteren Nachmittag nicht mehr allzu gut gelaunt und durfte mit mir durchs Haus wandern und Besorgungen machen. Wobei er prompt noch ein bissi schlummerte.

img_2381

Danach gab es für ihn ein Abendessen. Ich mag kein BLW, er mag Brei nicht immer. Irgendwo in der Mitte treffen wir uns dann meistens. Und es gibt oft schöne Momente dabei so ganz zu zweit.

img_2397

Nun ist die Bande im Bett und ich werde noch Kuchen backen. Denn morgen feiern wir 6 Jahre gesundes Kleinsches Herz. Am 13. April 2010 war die große Herz OP und wir sind froh und dankbar für so vieles.

img_2398

Schönen Abend Ihr Lieben. Mehr 12von12 gibt es wie immer bei Draußen nur Kännchen.

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Latest from Instagram

Copyright © 2018 · Theme by 17th Avenue